Sauerländer Fachwerk auf Rädern

Ruhe-Insel, Party-Location, Messestand oder Gartenhütte – das Didam-Fachwerkhaus ist in jedem Fall ein Eye-Catcher. Typisch Sauerländer Fachwerk, hochwertig vom Schreinermeister gefertigt, verbindet es Tradition mit modernem Komfort. Das Häuschen ist absolut wetterfest und sogar mobil. Der Besitzer kann es leicht von Ort zu Ort transportieren.

Für Firmen, Vereine oder private Interessenten bieten sich unzählige Einsatzzwecke. Denn nicht nur außen ist das Didam-Fachwerkhaus ein Blickfang. Der Innenraum verbindet rustikales Design mit wohnlicher Gemütlichkeit. An dem großen Tisch finden bis zu 18 Personen Platz. Eine kleine Theke mit Kühlschrank und Arbeitsfläche macht die Ausstattung komplett. Bei weiterem Platzbedarf steht ein kleiner Vorbau bereit.

Zum Einsatz kam es bereits bei Messen und sogar als aufmerksamkeitsstarkes Begleitfahrzeug bei der Deutschland Tour. Den Einsatzzwecken und Ideen sind praktisch keine Grenzen gesetzt.

Das Didam-Fachwerkhaus ist ähnlich praktisch wie ein Wohnwagen. Mit einem 3,5-Tonnen-Anhänger und einem entsprechendem Zugfahrzeug transportiert die Firma es, wohin auch immer die Kunden wünschen.

Genauso flexibel ist das Angebot. Tischlermeister Josef Didam vermietet das Haus für besondere Anlässe oder fertigt ähnliche Modelle nach Kundenwunsch. Gern erstellt die Tischlerei ein Angebot für den Kauf des Hauses oder eine individuelle Fertigung.

Außenmaße (L x B x H) 6,1 x 2,3 x 3,8 Meter